Der Erlös des Adventsmarktes in Hemmerde wurde an die Grundschule übergeben

Erstellt am 25.02.2019

Quelle: Hellweger Anzeiger/Hennes

Stattlicher Geldsegen aus dem Erlös des Adventsmarktes in Hemmerde geht an die Hemmerder Grundschule

Im Gottesdienst am Sonntag, den 24. Februar um 10 Uhr wurde den Vertretern des Fördervereins der Hemmerder Grundschule ein Scheck in Höhe von 3.500 Euro von Heidrun Herchenröder überreicht.

Die neue Schulleiterin Christina Eifler (3. v.r.) nahm die Spende aus dem Hemmerder Adventsmarkt entgegen.

Sie und Heidrun Herchenröder als Organisatorin dankten allen daran beteiligten Gruppen und Vereinen herzlich. Das Geld kann der Förderverein sehr gut gebrauchen, um alle Grundschulklassen in ihrer Ausstattung auf den neuesten Stand zu bringen.