Frauenhilfe Hemmerde

Erstellt am 10.05.2019

Europawahlen im Mai

Europa, die phönizische Prinzessin wird von Zeus in Gestalt eines weißen Stieres nach Kreta entführt. Nachdem er der Prinzessin seine wahre Gestalt zeigt, verliebt Sie sich in ihn. Beide leben von da an glücklich zusammen und nennen das Land, in dem sie ihren neuen Lebensmittelpunkt haben, Europa.

Eine schöne Liebesgeschichte aus der Götter-Sagen-Welt, doch wie sieht es heutzutage in Europa aus? Wichtige Informationen rund um Europa und die Europäische Union füllten den gemeinsamen Nachmittag mit Gerd Ebmeier und Martina Hitzler.

Mit viel Eifer beantworteten die anwesenden Damen die 38 Fragen des Wahl-O-Maten und wurden um einige Erkenntnisse reicher.

Gebete für unser gemeinsames Leben in Europa und das gemeinsame Singen der Ode an die Freude rundeten das Maitreffen der Frauenhilfe Hemmerde ab.

Martina Hitzler