Vorankündigung: Mit Bruder Martin über den Markt schlendern

Erstellt am 27.01.2017

500 Jahre ist es her, dass Martin Luther seine Thesen veröffentlichte und damit die Reformation auslöste.

Seit dem hat sich die Welt verändert, Martin Luther aber wird immer noch gehört und gelesen. Wir möchten für ein paar Stunden die Zeit Martin Luthers wieder lebendig werden lassen. Bei einem mittelalterlichen Markttreiben in und rund um die alte Kirche in Hemmerde.

Ein buntes, fröhliches Treiben mit Spinnrädern und Handwerkern, Gauklern und Musikanten, munterem Spiel, Händlern und Marktfrauen, Kirchenleuten, Rittern und 'Burgfräuleins'.

Der Zeit der Reformation einmal hautnah und handfest nachspüren und das bei fröhlichem Treiben, Gesang und einem guten Glas Met oder frisch Gebrautem. Das Fest zum Reformationstag am 31.10.2017.

Ein Erlebnis für die ganze Familie. Eintritt frei.