Stadtradeln von Kirche zu Kirche am 11. Juni 2017

Wir laden ein zum Ausflug mit dem Fahrrad am am Sonntag, den 11. Juni 2017, allein, in der Gruppe oder mit der ganzen Familie.

Wir beginnen die Tour mit einem Gottesdienst, um 10.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Hemmerde. Pfarrer Volker Rotthauwe, vom Institut für Kirche und Gesellschaft unserer Landeskirche wird die Predigt halten.

Nach dem Gottesdienst können noch weitere Gruppen dazu stoßen, um dann gegen 11.15 Uhr, gemeinsam auf dem ‘Kirchenradweg’ nach Lünern zu fahren. Dort gibt es an der Kirche, gegen 12.00 Uhr, einen ersten Halt unter den Linden und eine Stärkung vom Grill.

Dann geht es, 12.45 Uhr, inzwischen hoffentlich um andere Stadtradel-Gruppen verstärkt, weiter in Richtung Königsborn, Massen und Holzwickede. In 'HoWi' erwartet uns dann das dortigen Gemeindefest.

Mehrere weitere Haltepunkte und Stopps machen den Nachmittag zu einem tollen Fahrrad-Erlebnis.

 

Unter dem Motto »Kirchenrad fahren – Schöpfung bewahren« hat die Klimaschutzagentur der Evangelische Kirche von Westfalen ein »Kirchenrad« entwickelt. Es möchte dazu anregen, auch für die Strecken ab 5 Kilometer, für die bislang noch oft das Auto benutzt wird, auf das Fahrrad umzusteigen. Dazu ist ein Pedelec ideal und genau so schnell wie das Auto. Das Kirchenrad wird auf der Tour vorgestellt - die Tour dient aber auch einfach der gemeinsamen Freude am Radfahren und macht Station an fünf Kirchen im Ev. Kirchenkreis Unna.

Gruppen, Familien und Einzelfahrer sind herzlich eingeladen. Sie können von Anfang an in Hemmerde, am Grill in Lünern oder irgendwo unterwegs zu der Tour dazu zu stoßen oder sich irgendwo wieder zu verabschieden. Der genaue Verlauf der Strecke wird noch bekannt gegeben.

Weitere Infos: www.kirchenrad.de