Ein Licht geht uns auf - Kinderbibeltag am 02.12.2017

Ganz praktisch erlebten die Kinder was es bedeutet, wenn uns ein Licht aufgeht in der Dunkelheit.

In dunklen Räumen wurden Kerzen entzündet und überlegt, was wir gemeinsam tun können, um es heller werden zu lassen, auch im Leben der Menschen und auf der Erde.

Um den leidenden Vögeln im Winter zu helfen, wurden dann Meisenknödel in Keksformen gefüllt. Ein Festmahl für die Vögel in unserer Gemeinde.

Aber es gab auch andere schöne Möglichkeiten, um Licht ins Dunkel zu bringen. Mit dem Adventskranz oder den Kratzbildern oder durch das gemeinsame Singen, Spielen und den feierlichen Imbiss am Schluss mit Brot, gebrannten Mandeln und vielen Mandarinen.

Die Fledermaus Hesekiel war natürlich auch wieder dabei und unterhielt sich mit einem echten Weihnachtsengel.