Kinderbibeltag: Alle sind eingeladen

Erstellt am 23.01.2016

Alle Kinder fanden für ihre Figuren Plaz an der Krippe.

Zuerst bedankte sich Hesekiel, die KiBiTa-Fledermaus, für die Einladung, die er gerne angenommen hat. Dann traf er einen der Weisen aus dem Morgenland, der gerade auf dem Weg nach Bethlehem war. Er lud die Kinder alle ein, zum Fest des neugeborenen Königs im Stall.

Alle machten sich daran, das Fest vorzubereiten. Es wurde gebacken, geschält, geschnitten und gerührt. Eine Band tat sich zusammen und eine Tanzgruppe und natürlich wurde der Tisch sorgfältig und liebvoll geschmückt. So konnte das Fest beginnen. Es wurde gesungen, getanzt, gespielt, reichlich gegessen und selbst gebrauter Kinderpunsch getrunken.

Mit einem Segenslied und einer Einladung zum nächsten Kinderbibeltag ging der schöne Vormittag zu Ende.

Das Januar-KiBiTa-Team: Kea Bauer, Irmgard Bußmann, Iris Hölscher, Daniela Lurinks, Lisa Pohl, Antje Wöstmann, Mascha Wöstmann, Christian Bullenda und Volker Jeck

Nächster KiBiTa: 28. Mai 2016, dann im Ludwig Polscher Haus in Lünern. 

mehr zum Kinderbibeltag