Gottesdienst mit Martin und August

Erstellt am 31.10.2016

Am Sonntag waren Martin und August in der Kirche in Hemmerde zu Gast. Am Vortag zum Beginn des Reformations-Jubiläums-Jahres gestaltete sich die sonntägliche Predigt als Gespräch zwischen Martin Luther, seinem Freund August, dem Mönch und unserem Pfarrer Gerd Ebmeier. Im Gottesdienst plauderten die drei über Paulus, die Errungenschaften der Reformation und über Martin Luthers drei große B´s: Bibel, Beten, Bekennen.