Flüchtlinge sind willkommen

Erstellt am 25.02.2016

Besonders in Zeiten, in denen rassistische und menschenverachtende Parolen sich immer unverholener häufen und notleidende Menschen auf unseren Straßen wegen ihrer Herkunft oder ihres Aussehens angegriffen, beschimpft oder abgewiesen werden.

Wir erinnern an das Evangelium der Freundlichkeit Gottes, das allen Menschen gilt. Seine Liebe endet nicht an Grenzzäunen und richtet sich nicht nach Herkunft oder Nationalität. (Gal.3,28)

Es ist gut zu wissen, dass wir damit nicht alleinstehen. Gott sei Dank sind die Menschen die den Haßpredigern folgen, nicht die Mehrheit in unserem Land. Es hat sich eine breite Allianz der Weltoffenheit gegründet, die einsteht für Solidarität, Rechtsstaat und Demokratie.

Dafür stehen wir und das lassen wir uns nicht nehmen!

Pfr. Volker Jeck

mehr