Adventsmarkt 2015 - Nachbesprechung

Erstellt am 30.03.2016

Die unterstützenden Gruppen zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ablauf des Marktes. Trafen sie doch mit den vielen Ständen und Aktionen das Interesse der zahlreichen Besucher, die ihrerseits voll auf ihre Kosten kamen.

Die wenigen genannten Kritikpunkte wurden besprochen und mit den erwähnten Ideen und Erweiterungspunkten ergab sich anschließend der einstimmige Wunsch:

Das machen wir in 2 Jahren wieder!

Zur Verwendung des Überschusses ergab sich dann auf Anfrage eine Änderung zur ursprünglichen Zweckbestimmung. In Anbetracht der Flüchtlingssituation sollen 500,- € der Organisation Help übergeben werden, die in Stockum eine Einrichtung für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge führt.

Das einstimmige Ergebnis zeigt, dass die Not auch in unseren Dörfern gesehen und Unterstützung dringend gebraucht wird.