Konfi-Tag zum Thema 'Diakonie'

Erstellt am 10.02.2015

Drei Stunden am Samstagvormittag folgten die Konfirmadinnen und Konfirmanden der 'Straße der Diakonie'. Sie lernten über Bilder, Berichte, Lebensläufe und allgemeine Informationen eine, 'ihre', hilfsbedürftige Person kennen. Nun galt es heraus zu finden, wie ihr geholfen werden kann. Wo braucht diese Person HIlfe und wie können wir sie organisieren. Mit fast 50 000 MitarbeiterInnen ist die Diakonie eine der größten sozialen Arbeitgeberinnen in Westfalen.