Kinder-Bibel-Tag: Sammeln was übrig ist

Erstellt am 22.09.2015

Dann machten sich die Kinder mit dem Betreuer-Team selbst auf, um zu sammeln. Was sie fanden, das waren vor allem Äpfel. Unter dem misstrauischen Blick der Rinder wurden die Äpfel von der Weide gesucht, gewaschen, geschält und verarbeitet. Es wurden Kuchen und Pfannkuchen gebacken, Apfelmus gekocht und es gab sogar eine echte Apfel-Presse aus der frischer Apfelsaft gezapft werden konnte. Mit großem Appetit wurden die zubereiteten Apfel-Speisen dann gemeinsam verzehrt. Am Ende erzählte Rut dann noch ganz begeistert von ihrer bevorstehenden Hochzeit - ein echtes Happy End.

 

mehr