Diakoniesammlung Advent 2015

Erstellt am 08.09.2015

Liebe Gemeindeglieder,

Vergesst nicht, Gutes zu tun und mit anderen zu teilen.

Mit diesem Satz aus dem Hebräerbrief ist die diesjährige Diakoniesammlung überschrieben.

Gutes tun, helfen stärken und befähigen, wo Menschen Unterstützung brauchen.

Von Haus zu Haus sind in den vergangenen Jahren/Jahrzehnten die Bezirksfrauen der drei Frauenhilfen in unserer Gemeinde Hemmerde-Lünern, sammeln gegangen. Dafür recht herzlichen Dank.

Einige Bezirksfrauen der Frauenhilfen können aus Altersgründen diese wertvolle Arbeit nicht mehr tätigen. Somit wird im Quartalspropheten 4/2015 ein Überweisungsträger, ergänzend für die Diakoniesammlung, beiliegen.

30 % des Sammlungsergebnisses bleiben in unserer Gemeinde. Ein erheblicher Teil der Einzelfall-Unterstützungen in unserer Gemeinde wird dadurch ermöglicht. U.a. auch die Schuldnerberatung in den Fällen, in denen kein anderer Kostenträger für die aufwendige Fachberatung eintritt. Auch wird Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Freizeiten ermöglicht, auf die sie sich aus ihrer gesetzlich geregelten Unterstützung heraus keine Hoffnung machen könnten.

Die Sammlung ist ein sehr praktischer Ausdruck dafür, dass die soziale Verantwortung letztlich von der Basis der Gemeinde getragen werden muss.

Ich bitte Sie daher herzlich, ob persönlich oder per Überweisungsträger, für die Diakonie zu spenden.

Herzlichen Dank dafür.

Erika Ludwig

Diakoniepresbyterin

Kontoverbindung der Gemeinde für Spenden

Aufruf

Vielleicht haben Sie oder Sie Interesse die Gemeinde bei der Diakoniesammlung zu unterstützen.

Rückmeldung bitte an das Gemeindebüro der Kirchengemeinde Hemmerde- Lünern Tel.02303/539416

Herzlichen Dank im voraus.