PRO MUSICA-Plakette für den Posaunenchor Lünern 2014

Erstellt am 26.05.2014

Im Jahr 2014 ist dem Ev. Posaunenchor Lünern die PRO MUSICA-Plakette für langjährige Verdienste um die Pflege der Musik verliehen worden.

Diese höchste auf Bundesebene vergebene Auszeichnung für Laienmusikensembles wird durch die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände vorgenommen.

Nach der offiziellen Verleihung im Rahmen eines Festaktes am 30. März 2014 in Zwickau durch den Bundespräsidenten Joachim Gauck wird die direkte Plakettenübergabe im Rahmen von regionalen Veranstaltungen auf Landesebene durchgeführt.

In NordrheinWestfalen hat der Landesmusikrat NRW die Veranstaltung zur Verleihung der PRO MUSICA-Plakette durchgeführt. Der Festakt fand am 25. Mai 2014 im Bühnenhaus in Wesel statt. Die Verleihung wurde von Bernd Neuendorf (Staatssekretär im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW) vorgenommen.

Diese Ehrung erfüllt uns mit Freude und Stolz und ermutigt uns, die Posaunenmusik zur Ehre Gottes auch weiterhin in der Kirchengemeinde und darüber hinaus vorzutragen.

Unna-Lünern, 26.05.2014

Klaus Dörnemann

Das Presbyterium hat die Auszeichnung des Posaunenchores Lünern in seiner Sitzung im März 2014 erfreut zur Kenntnis genommen und gratuliert dem amtierenden und den vorhergehenden Chorleitern und den Bläserinnen und Bläsern zu dieser Anerkennung. Das Presbyterium spricht dem Chor erneut seinen Dank für die langjährig geleistete Arbeit aus.