Barockmusik mit dem Ensemble Camerata Inspirata

Erstellt am 13.04.2014

Lamenti e Sopiri

Barockmusik mit dem Ensemble Camerata Inspirata                                             (ohne die leider erkrankte Flötistin Uta Maia Korsmeier).

Mit wunderbaren Gesang und meisterlich gespielten Instrumenten boten die drei Musiker eine wunderbare musikalische Stunde.

Mit Stücken von J.S. Bach, J. Pachebel, H. Puchel, H. Eccles, G.F. Händel und Barbara Strozzi erlebten die Zuhörer eine sehr schöne Stunde in der mittelalterlichen Kirche.

  • Cordula Boy - Gesang
  • Maria Cristina Witte - Truhenorgel
  • Thomas Büttner - Violoncello