Krippenspiel

Erstellt am 25.12.2013

Der Wirt des Gasthofs war sichtlich genervt: jetzt hatte er sich breitschlagen lassen, dem jungen Paar seinen Stall für die Nacht zur Verfügung zu stellen, da klopften ständig irgendwelche Leute an seine Tür und wollten das neugeborene Kind sehen! Schließendlich wurde es ihm zu bunt und er schaute einmal selber nach, was da in seinem Stall los war!

Das Kirchenschiff war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die Kinder schlüpften in die Rollen der Geschichte von Jesu Geburt und machten ihre Sache wirklich gut. Die Kostüme waren wunderbar und mir fielen besonders die Engelchen  auf: ein Engel trug den Stern von Bethlehem auf einem Baseballschläger.....faszinierender Bezug zur heutigen Zeit....

Nach diesem schönen Gottesdienst ging es nach Hause zur Bescherung, denn inzwischen war sicherlich das Christkind da gewesen!

mehr