Die Frauenhilfe Hemmerde besucht Schloß Raesfeld

Die Frauenhilfe Hemmerde besuchte am 14. Juni das Schloss Raesfeld im Kreis Borken. Nach einem gemeinsamen Mittagessen trafen wir uns zu einer Andacht in der Kapelle St. Sebastian.

"Freigraf zu Erle" führte uns über das Schlossgelände und erzählte uns die bewegende Geschichte dieses Wasserschlosses im Münsterland. Nach einer Planwagenfahrt durch die umliegenden Felder und einem gemeinsamen Kaffeetrinken in der "Freiheit 24" ging es zurück nach Hemmerde.

Der Tag ging wieder viel zu schnell zu Ende.