An jedem Abend ein Licht ins Fenster stellen

Erstellt am 19.03.2020

Licht der Hoffnung

Wir wollen ein Zeichen dafür setzen, dass wir miteinander verbunden bleiben.

Wir laden dazu ein, mit vielen tausend Menschen, die sich schon beteiligen, an jedem Abend um 19.00 Uhr ein Licht ins Fenster zu stellen.

Zu dieser Zeit wird auch in unseren Kirchen ein Licht brennen.

Wer möchte, kann für sich und zugleich mit uns allen das 'Vater unser' sprechen und wissen, dass wir in diesem Moment im Gebet und in den Herzen miteinander verbunden sind. 

Aus einer Mail unseres neu gewählten Superintendenten Dr. Carsten Schneider:

Nicht alles ist abgesagt.   

Sonne ist nicht abgesagt

Frühling ist nicht abgesagt

Beziehungen sind nicht abgesagt

Liebe ist nicht abgesagt

Lesen ist nicht abgesagt

Zuwendung ist nicht abgesagt

Musik ist nicht abgesagt

Phantasie ist nicht abgesagt

Freundlichkeit ist nicht abgesagt

Gespräche sind nicht abgesagt

Hoffnung ist nicht abgesagt

Beten ist nicht abgesagt

(Autor unbekannt)