Posaunenchor probt wieder gemeinsam

Erstellt am 13.07.2020

Der Posaunenchor Lünern probt wieder.

Allerdings unter ungewöhnlichen Bedingungen. Nahezu vier Monaten durften wir keine Übungsstunden mit unseren Instrumenten mehr durchführen. Und so schlich auch bei den besten Bläsern der Ansatz langsam dahin. Das musste ein Ende haben und so haben wir nach zwei Freiluftübungsstunden glücklicherweise Tobis große Maschinenhalle gefunden, in der wir die Coronavorgaben erfüllen konnten.

Selbst unser Chorleiter war absolut coronasicher in seiner Kabine, wie man sehen kann.

Und der Chor? Die beiden Bilder sprechen für sich.

Hoffen wir, dass demnächst weitere Lockerungen folgen dürfen und die Infektionsraten sinken.

Uli Schmidt