12.04. Spiele zum Osterfest - Ferienprogramm

Erstellt am 11.04.2020

In normalen Jahren würdet ihr euch heute vielleicht mit der ganzen Familie inklusive Oma, Opa, Tanten und Onkels zum fröhlichen Familienfest treffen. Oder ihr würdet einen besonderen Ausflug machen und irgendetwas Tolles unternehmen. In diesem Jahr nun müssen wir leider alle ganz vernünftig sein und besser zuhause bleiben.

Trotzdem gibt es eine Menge lustige Spiele, die ihr auch mit wenigen Personen spielen könnt. Osterfreude ist auch so garantiert!

Hier eine kleine Auswahl:

Eierklau

Zehn unterschiedlich farblich gemusterte Ostereier werden auf den Tisch oder Boden gelegt. Alle Mitspielenden prägen sich die Muster und Farben gut ein, dann wird ein Tuch über die Eier gelegt. Eine Person entfernt nun, für die anderen verdeckt, drei Eier. Welche Eier fehlen? Wer zuerst alle drei errät, hat gewonnen. Dieses Spiel wird beliebig wiederholt.

Eierlauf

Der Klassiker unter den Oster-Spielen. Die Eier werden jeweils auf einen Löffel gelegt. Die Mitspielenden stellen sich in einer Linie auf und laufen auf Kommando los. Der Löffel darf nur in einer Hand gehalten werden, und man darf die Eier beim Laufen nicht festhalten. Wer als Erstes mit dem Ei ins Ziel kommt, hat gewonnen

Osterhasen-Scrabble

Jede Person benötigt ein Blatt Papier und einen Stift. Auf jedes Blatt wird ganz oben das Wort "Osterhase" geschrieben. Nun müssen alle so viele Wörter wie möglich finden, die sich aus den Buchstaben des Wortes "Osterhase" bilden lassen und aufschreiben. Das kann man mit oder ohne Zeitlimit machen, man kann Namen zulassen oder auch nicht, und so weiter. Wer die meisten Wörter findet, gewinnt die Runde. Es können beispielsweise aber auch Preise für die originellsten oder ungewöhnlichsten Begriffe oder ähnliches vergeben werden. Und natürlich könnt ihr auch jedes andere Osterwort als Ausgangswort benutzen.

Ostereier-Nasen-Rallye

Ostereier dürfen nur mit der Nase über einen Parcours gerollt werden. Je schwieriger der Parcours, desto lustiger wird es.

Oster-Montagsmaler

Es werden Begriffe jeweils auf einen Zettel geschrieben. Wer an der Reihe ist, bekommt einen Begriff gezeigt, der nun an eine Tafel gemalt werden muss. Natürlich könnt ihr auch einfach ein Blatt Papier so an eine Tür oder Wand kleben, dass alle es gut sehen können. Alle anderen haben nun die Aufgabe, den Begriff zu erraten. Wer richtig rät, darf als nächstes malen. Hier eine Liste an möglichen Begriffen: Eiersuchen, Frühling, Glocke, Hasenmütze, hoppelndes Häschen, Huhn, Jesus, Kaninchen, Kirche, Korb, Kreuz, Kreuzigung, Dornenkrone, Küken, Osterkarte, Osterei, Osterglocken (Narzissen), Oster-Lamm, Osternest, Schokolade, Schokoladenhase etc.