Ostern in Hemmerde-Lünern 2020

Erstellt am 10.04.2020

Das Licht der Osterkerze als Zeichen

Liebe Gemeindeglieder

Trotz aller Einschränkungen durch die Corona-Krise wollen wir in unserer Gemeinde zu Karfreitag und Ostern ein Hoffnungszeichen setzen.

Am Karfreitag läuten die Glocken, um 15.00 Uhr zur Sterbestunde Jesu. Anschließend ist die Kirche göffnet mit dem verhüllten Altar.

Pfarrer Mandelkow und Pfarrer Ebmeier haben zusammen mit dem Hellweger Anzeiger ein Viedeo mit einer ökumenischen Osterandacht erstellt, dass am Ostersonntag zu sehen sein wird.

Am Ostermorgen, um 6.00 Uhr, werden die Osterkerzen von den Pfarrern und Presbyter*innen in unsere Kirchen gebracht. Dort werden sie den ganzen Tag über brennen. Die Kirchen werden geöffnet bleiben.

Wer mag, kann gerne in die Kirche kommen, einen Moment verweilen und sich das Licht der Osterkerze mit nach Hause nehmen.

Das Licht der Osterkerze wird aber um 9.00 Uhr auch auf die Friedhöfe gebracht. Das Osterevangelium wird dort verlesen und Posaunen werden das Gotteslob spielen.

In oder an den Friedhofkapellen werden die Kerzen ebenfalls den ganzen Tag lang brennen. Auch dort werden kleine Kerzen bereit stehen, um sie mitzunehmen oder auf eine Grabstelle zu bringen.  

Volker Jeck