11.04. Süße Hasen - Ferienprogramm

Erstellt am 10.04.2020

Heute haben wir eine ganz einfache Anleitung für euch, wie ihr aus normalen Schokoküssen süsse Osterhasen machen könnt.

Ihr benötigt: 1 Schokokuss pro Häschen, braunes Tonpapier, Backoblaten, spitzes Messer, 1 Tube braune Zuckerschrift

Und dann geht so vor: Schneidet zuerst aus dem Tonpapier zwei Ohren. Dann schneidet aus einer Backoblate die Ohren-Innenteile und klebt sie mit etwas Zuckerschrift auf den Tonpapier-Ohren fest.

Macht jetzt mit dem Messer zwei kleine Schlitze in die Oberseite des Schokokusses und steckt die Ohren hinein.

Damit die Schokoküsse nicht kaputt gehen, benötigt ihr ein wirklich scharfes Messer.

Am besten lasst ihr euch an dieser Stelle von euren Eltern helfen. Aus den Oblaten-Resten könnt ihr nun noch Mund und Augen ausschneiden und mit etwas Zuckerschrift aufkleben.

Zuletzt malt ihr Pupillen und Schnurrhaare auf.

Alles gut trocknen lassen - und fertig!