10.04. Hasendeko - Ferienprogramm

Erstellt am 09.04.2020

Morgen feiern wir schon Ostern!

Da wird es allerhöchste Zeit, noch etwas Osterdeko zu basteln. Unser Klorollenhase sieht nicht nur putzig aus, vielleicht lässt sich ja auch der Osterhase dazu hinreissen, eine kleine Überraschung in diesem putzigen Kollegen zu verstecken

Du brauchst: Eine leere Klorolle, festes Papier in weiß oder braun, Klebe, Schere und Stifte.

Als erstes kannst Du die Klorolle ganz mit Papier umwickeln oder sie einfach in der Farbe anmalen, die dein Osterhase bekommen soll. Aus dem festen Papier schneidest du zwei schöne große Hasenohren und zwei ebenfalls große Füße aus: Unser Hase soll schließlich sicher stehen können!

Die Ohren klebst du einfach oben an die Rolle, wenn du magst, kannst du sie auch vorher noch etwas anmalen. Bei den Füßen wird es ein kleines bisschen kniffliger: An der Ferse musst du sie etwas umknicken und dann von innen fest an die Klorolle drücken.

Halte die Klebeteile ruhig eine ganze Weile schön fest, bis die Klebe getrocknet ist.

Zum guten Schluss braucht dein Hase nur noch ein fröhliches Hasengesicht. Das kannst du entweder aufmalen oder du schneidest Nase, Augen und Hasenschnäutzchen einzeln aus und klebst sie auf - ganz wie du magst.

Du weißt ja bestimmt, dass Hasen meistens große Familien haben. Also bastel am besten gleich mehrere Osterhasen, dann ist dein Exemplar nicht so allein und die anderen Familienmitglieder freuen sich bestimmt, wenn Du ihnen auch einen Hasen schenkst!