Sea Watch IV - Wir schicken ein Schiff

Erstellt am 05.03.2020

Wir nehmen Teil


Im Februar hat die Evangelische Kirche in Deutschland durch die Hilfe vieler Spender mit der Sea-Watch IV 2019 ein Rettungsschiff ausgerüstet und auf den Weg ins Mittelmeer geschickt.

Es soll dort geflüchtete Menschen aus Seenot retten.

Auch unser Presbyterium hat sich dieser Aktion inhaltlich angeschlossen und finanziell mit Spendenmitteln unterstützt.

Es sei „ein Bekenntnis zur Mitmenschlichkeit“, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm bei der Pressekonferenz zum Start der Spendenkampagne in Hamburg. Die Kirche dürfe nicht nur reden, sondern müsse auch handeln.

Unter dem Hashtag #WirschickeneinSchiff werden auch online Spenden gesammelt.

Erfahren sie mehr:

www.ekd.de/buendnis-united4rescue-gruendung-52184.htm