Menschenkette für Menschenrechte- sei dabei

Erstellt am 05.03.2020

Wir nehmen Teil

Das Presbyterium hat sich in seiner Sitzung im Februar dem Aufruf zur Teilnahme and er Menschkette für die Menschenrechte am 16 Mai 2020 angeschlossen.

Zuvor schon hatte sich der Jugendausschuss unserer Gemeinde mit den Thema beschäftigt und das Presbyterium um Unterstützung gebeten.

Ziel der Aktion ist es, auf die immer noch unerträgliche Situation der flüchtenden Menschen am Mittelmeer aufmerksam zu machen. Dazu soll eine Menschenkette von Hamburg über Österreich und Italien bis zum Mittelmeer gebildet werden.

Selbst wenn sie nicht ganz geschlossen werden sollte, kann sie doch zu einem starken solidarischen Zeichen für die Rechte der Menschen in verzweifelter Not werden.

Die Menschenkette soll auch durch Unna führen und wird von vielen kirchlichen und anderen gesellschaftlichen Gruppen unterstützt.

 

www.rettungskette2019.de/de/home/