Familiengottesdienst zum Erntedank in Hemmerde

Erstellt am 07.10.2018

Wer lässt die Sonne scheinen?

Im gemeinsamen Gottesdienst mit der gesamten Gemeinde zum Erntedank in der Kirche in Hemmerde stellte die Kindergartenleiterin Frau Ersel die Frage an die Kinder: "Was lässt Gott denn alles so wachsen?" und der erste Griff ging zum Schokoladenkekspaket...

Wir hatten einige Schwierigkeiten uns einen Reim auf "Schokoladenkekse" auszudenken, aber Möhren und Kürbisse, das funktionierte! Und so sangen alle mit großer Freude ihr Kindergartenlied und die Gemeinde stimmte mit ein.

Die Landfrauen hatten die Kirche festlich geschmückt, die wunderschöne Erntekrone schwebte über dem Altar. Posaunen, Chor und Gitarren übernahmen die abwechslungsreiche musikalische Gestaltung.

Die Konfirmanden brachten uns Äthiopien als ein Land, welches unter Flucht und Armut leidet, durch ein kleines Rollenspiel mit einer Bilderpräsentation näher.

Im Anschluss an einen schönen Gottesdienst gingen die Familien zum "Kleinen Kürbisfest" des CVJM auf dem Roten Platz und wurden dort mit Spielen und vielen Leckereien herzlich empfangen.

Martina Hitzler