Bis Gottesdienste in den Kirchen wieder möglich sind, bieten wir eine digitale Alternative an. Der Verzicht auf die Gottesdienste dient der Fürsorge für die Menschen, die durch das Corona-Virus besonders gefährdet sind: Für sie muss das Risiko der Ansteckung möglichst gering gehalten und die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden. 

Indem wir Türen virtuell öffnen, wird ein gemeinschaftliches kirchliches Leben in dieser Ausnahmezeit ermöglicht. Hier finden Sie unser wöchentliches Angebot. Andachten in Verbindung mit Musik.

Andachten

05. Dezember - Sprecher: Benjamin Schulze-Borgmühl

Musikalische Gestaltung: Chor conTakte unter der Leitung von Christopher Mathias

Lk. 21,28b: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

28. November - Sprecher: Volker Jeck

Musikalische Gestaltung: Martina Hitzler, Andrea Irslinger, Martina Illian

Sach. 9,9a: Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.

21. November - Sprecherin: Friederike Faß

Musikalische Gestaltung: Jutta Bednarz

Lk.12,35: Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.

14. November - Sprecherin: Renate Weißenseel

Musikalische Gestaltung: Martina Ilian und Martina Hitzler