Sommer-Konzert am 04. August 2017 in der ev. Kirche Lünern

Mit großer (Vor-)freude laden wir zum Konzert mit Marie Claudine Papadopoulos ein. Sie wird in der Reihe "Kammermusik in den historischen Dorfkirchen am Hellweg" spielen. Am  

Freitag, den 4. August um 19.00 Uhr

in der evangelischen Kirche in Lünern zusammen mit ihrem Partner Vay u. a. Werke von Corelli, Händel und natürlich Bach.

Das Programm:

Erfindung, Entdeckung: Inventionen!

  • A. Corelli: La Folia für Violine und Cello
  • G. Cassado: Suite in d-moll für Cello solo
  • G.F. Haendel / J. Halvorsen: Passacaglia für Geige und Cello
  • J.S. Bach: Ciaconne aus der 2. Partita BWV 1004
  • V. Dinescu: 6 Stücke für Geige und Cello
  • J.S. Bach: 15 zweistimmige Inventionen BWV 772-786 

Marie Claudine Papadopoulos braucht man in Unna eigentlich nicht mehr vorzustellen. Sie hat in den letzten Jahren auf Einladung von Klaus Dunker, der auch dieses Mal wieder Organisator der Konzerte ist, wiederholt in Solo- und kammermusikalischen Konzerten ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis gestellt. Aber auch mit Alexandre Vay und Wonhee Bae treffen wir auf zwei herausragende Musiker. Es bietet sich somit die Chance für uns, Künstler von ausgewiesenem Rang hautnah in der intimen Atmosphäre der Kirchen in Lünern zu erleben.

Es wird nicht steif zugehen. Wie stets wird Marie Claudine Papadopoulos in ihrer charmant natürlichen Art in die einzelnen Werke einführen.

Die Veranstaltungen sind nur möglich, weil alle Künstler zu einem Freundschaftspreis auftreten. Damit aber das finanzielle Risiko sich für den Veranstalter in Grenzen hält und er nicht die Lust verliert, solche Veranstaltungen auch in Zukunft zu organisieren, besteht nach den Konzerten die Möglichkeit, durch eine Spende das Gehörte zu honorieren.