Nach mehr als 4 Monaten konnte das Kirchenasyl am 20. November beendet werden.

Erstellt am 27.11.2017

Seit August 2017 hat unsere Kirchengemeinde einem jungen Mann aus Afghanistan Asyl gewährt.

Nun konnte es erfolgreich beendet werden. Der junge Mann kann seine Verfahren in Deutschland weiter führen. Das war das Ziel des Kirchenasyls.

Wir danken allen, die das Asyl und vor allem den Schutzsuchenden selbst in dieser Zeit unterstützt haben. Er hat die Zeit genutzt um seine Kenntnisse in der deutschen Sprache deutlich zu verbessern und geht nun mit neuer Hoffnung die nächsten Schritte, die ihm hoffentlich ein sicheres Bleiberecht und eine friedliche Zukunft gewähren.

Dank auch an die zuständigen Behörden, die das Asyl in unserer Gemeinde geachtet haben.