Kinderbibeltag mit Hesekiel

Darf ich mich vorstellen?

Ich heiße Hesekiel!

Ich bin eine Große Bartfledermaus.

Ich bin in die Fremde gegangen, als nämlich mein Schlafbaum wegen einer neuen Straße gefällt wurde. Da war dann Schluss mit Abhängen. Ich musste mich entscheiden: bleiben oder weggehen. Ich nahm allen Mut zusammen und machte mich auf den Weg.

Ich fand dann sofort eine total nette Familie in Lünern. Die ließ mich in ihrem Garten und im Winter im Keller abhängen. 2012 ist die Familie weggezogen. Kurzfristig bin ich in Stockum bei Silke untergekommen, bis das Pfarrhaus einen neue Bewohner bekam. Seitdem Kirsten und Volker dort wohnen, bin ich wieder in meinem geliebten Garten. 

Die Namen sind nicht ganz so schön wie meiner, aber sie können ja nichts dafür. Es kann nun mal nicht jeder wie so ein großer Prophet heißen, der auch noch ein berühmtes Buch im Alten Testament geschrieben hat.

Ich habe mich schon sehr gut in Lünern eingelebt. Endlich kann ich wieder nach Herzenslust den ganzen Tag abhängen. Abends fliege ich dann am liebsten in Hemmerde, Mühlhausen oder Uelzen herum und jage ein bisschen über Wiesen und Gewässern nach Insekten.

Bestimmt habt Ihr mich schon mal gesehen. Wenn ich nicht gerade rumhänge oder fliege, dann habe ich am liebsten Besuch. Kommt mich doch mal beim nächsten Kinderbibeltag besuchen.

Euer Hesekiel